Aktuell  Archiv  Donations  Impressum  Kontakt
Sprachhaus M  Schule des Wortes  Jugend  Gedicht des Monats  about us




  Aktuell
 
     
  THEATER JUNGES M 2018
 
 
 

«Hamlet» von William Shakespeare ist eines der ausserordenlichsten
Theaterstücke der Weltliteratur. «To be or not to be» bleibt die ultimative Frage.

Der junge Prinz Hamlet erfährt vom Geist seines toten Vaters, dass dieser von dessen eigenem Bruder, dem jetzigen König von Dänemark, kaltblütig im Schlaf ermordet wurde. Hamlet schwört Rache. Vorgetäuschter Wahnsinn, Intrige, innbrünstige Gefühle und tiefe Fragen an das Leben, an Liebe und Tod folgen. Alle Pläne enden in einer Tragödie.
Auf leerer Bühne spielt ein Ensemble aus drei Generationen – Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Schauspieler und eine Puppenspielerin. Die Aktualität und die Leidenschaft des Stoffes werden herausgearbeitet, aber auch die Feinheit und Zerbrechlichkeit der Fragen. Existentielles Spiel, Sprech- und Gesangschöre stehen bei der Inszenierung im Zentrum.
Flammendes Theater. Stürmisches Theater. Eindringliches Theater


Premiere: Do 12. April 2018, 19.30 Uhr
Weitere Vorstellungsdaten:
Fr 13.4. / Sa 14.4. / So 15.4. / Do 19.4. / Fr 20.4. / Sa 21.4. / So 22.4.
Jeweils 19.30 Uhr, sonntags 18 Uhr

Ort: neuestheater.ch

Eine Koproduktion mit neuestheater.ch
Mit freundlicher Unterstützung von: Sulger Stiftung, Stiftung Edith Maryon, Wilhelm und Ida Hertner-Strasser Stiftung, Dotationsverein Baselland, Gemeinnützige Gesellschaft Schwarzbubenland, Gamil Stiftung, Gemeinde Arlesheim

TICKETS

FLYER

 

 
  PRESSE
«Die Welt ist aus den Fugen» – Wochenblatt, 5. April 2018

 
  TEASER  
   
     
  BILDER  
   
     
   
     
   
     
   
     
   
     
   
     
   
     
   
     
   
     
   
     
   
     
   
     
   
     
   
     
   
     
   
     
   
     
   
     
   
     
   
     
   
     
   
     
   
 


 
  ** AUFRUF zur finanziellen Patenschaft für das Jugendtheater **  
 


Im Jugendtheater sind wir auf finanzielle Unterstützung Privater und Kleiner Unternehmen angewiesen. Mit einer finanziellen Patenschaft zwischen 200 und 1.000 Franken helfen Sie uns bereits ein gutes Stück weiter auf dem Weg zur Premiere.

Natürlich können wir Ihnen etwas Spezielles dafür anbieten: Einblicke in Probenprozesse, Gespräche mit den Mitwirkenden, Freikarten oder einen Theater-Wunsch Ihrer Wahl. (Für Firmen bieten wir Werbefläche auf unseren Werbekanälen.)

Ich erzähle Ihnen gerne mehr. Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf:
Sandra Löwe, Telefon: +41 61 322 20 44
Mail: s.loewe@sprachhaus.ch

Konto:
Vereinskonto Sprachhaus M
Am Bachgraben 44, CH-4056 Basel


IBAN CH 72 8148 6000 0073 5941 2
BIC Code: RAIFCH22

Raiffeisenbank Basel
St. Jakob-Str. 7, CH-4052 Basel

Betreff: Jugendtheater «Hamlet»

 
  ***
 
     
  LYRIK-KOSTBARKEITEN
Handgeschrieben von Sandra Löwe
 
     
   
 
Sie können Lyrik-Kostbarkeiten im Basler Blumenladen «Oh! Blumen» erwerben.


www.oh-blumen.ch
Mittlere Strasse 82, 4056 Basel
Öffnungszeiten: Di bis Fr 9.30 – 12.00 / 14.00 – 18.30 // Sa 9.30 – 14.00