Aktuell  Archiv  Donations  Impressum  Kontakt
Sprachhaus M  Schule des Wortes  Jugend  Gedicht des Monats  about us


zurück auf Archiv


  Archiv - det/das

 
 

  det/das von Inger Christensen
Schweizer Erstaufführung
Sprecharrangement für zwei Stimmen


Sprache: Sandra Löwe, Christiane Moreno

Premiere: 7. Mai 2005
Ort: Theater Teufelhof, anlässlich der Buch Basel


Inhalt
det/das ist ein Langgedicht, eine moderne Schöpfungsgeschichte und Pop, mathematisch systematisiert. In einem mehrstündigen Stimmarrangement nuancierten die Sprecherinnen spannendes Wortgewebe im Wechsel mit- und übereinander.
Auf Grund dieser Erstaufführung reiste Inger Christensen (1935–2009)
an die Buch Basel. Sie ist mehrfach ausgezeichnet und galt jahrelang als Kandidatin für den Nobelpreis.
 

zurück auf Archiv